Lebenszeichen.

Ihr Lieben, es ist einige Zeit vergangen seit dem ich das letzte Mal hier auf meinem kleinen Platz im Internet geschrieben habe. Was genau dazu geführt hat, dass ich meinen Blog habe einschlafen lassen, kann ich gar nicht mehr sagen; es gab gleich mehreres. Zum Einen habe ich wieder angefangen zu arbeiten und habe mir da wohl doch etwas mehr zugemutet, als ich es erst eingeschätzt hatte. Ein Baby und ein Kleinkind, jeden Vormittag pubertierende Schüler mit all ihren Sorgen und Nöten, ein Mann im Referendariat – ich war froh, wenn ich die Zeit, die dann noch blieb, mit schlafen, lesen und Nichtstun verbringen konnte. Und so ein Haushalt macht sich ja leider auch nicht ganz von allein… Außerdem hat mich die Diagnose doch ein wenig mehr aus der Fassung gebracht, als ich zunächst dachte. Ich musste mein Leben doch erstmal wieder neu ordnen, über ein paar Dinge klar werden und mich durch die Nebel, die mich plötzlich umgaben, hindurch kämpfen. Mittlerweile ist mir vieles bewusst geworden und ich komme deutlich besser mit der Situation zurecht. Dazu gehört auch, dass das Thema chronische Krankheit hier in diesem Blog so gut wie keinen Platz finden wird. Mein Leben ist so viel mehr als dieser komische Wolf und das möchte ich hier ganz deutlich machen. Wer einen Lupus-Blog sucht, ist hier deshalb leider falsch.

Vielmehr möchte ich dieses Fleckchen Internet dazu nutzen, kleine Einblicke in mein Leben im Haus am Wald zu geben – denn das ist es doch, worum es bei diesem Blog-Ding geht, oder? Falls da draußen noch irgendwer liest: willkommen zurück! Ich freue mich auf euch großartige Leser und ein Jahr 2014, dass wir gemeinsam begehen!

Advertisements

2 Gedanken zu „Lebenszeichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s